Verkehrsunfall vom 07.03.2016

Durch den plötzlichen Schneefall waren die Straßen sehr rutschig geworden. In der Bahnhofstraße war das einem Lenker zum Verhängnis geworden. Er schleuderte und überschlug sich. Dabei kam das Auto auf dem Dach zum Liegen. Der Lenker blieb unverletzt, wurde aber vom Roten Kreuz zur Sicherheit versorgt und mitgenommen.

Eingesetzt waren:
VF-A
RF-A
TLF-A 4000
18 Mann