Verkehrsunfall vom 10.04.2018 – Freiwillige Feuerwehr Rohrbach an der Lafnitz

Verkehrsunfall vom 10.04.2018

Wir wurden durch stillen Alarm um 21:41 Uhr zu einem Verkehrsunfall kurz vor der Zeilbrücke gerufen.

Ein PKW war von der Fahrbahn abgekommen und prallte von der Böschung wieder zurück in eine Einfahrt. Der Lenker und sein Beifahrer wurden dabei verletzt und vom bereits eingetroffenen Roten Kreuz versorgt. 

Wir regelten den Verkehr, banden auslaufende Flüssigkeiten und schoben den PKW zur Seite, nachdem die Polizei den Unfallort freigegeben hatte.

Eingesetzt waren:
RF-A
TLF-A 4000
16 Mann

Rotes Kreuz 
Notarzt
Polizei